Ostern - eine frohe Botschaft

Haben Sie schon einmal die Osternacht in der Kirche gefeiert? Die Stunde erlebt, wenn der zunächst dunkle Raum, spärlich mit Kerzenlicht beleuchtet, plötzlich vom Licht der aufgehenden Sonne erleuchtet wird? Wenn die Menschen um Sie herum plötzlich strahlen, wenn alle spüren: etwas Herrliches geschieht. Etwas Neues beginnt!
 
Das ist Ostern. Das ist die frohe Botschaft, die wir Christen an Ostern in aller Welt feiern. Wir feiern die Auferstehung Jesu. Wir feiern den Sieg des Lebens über den Tod.

Das Leben siegt über den Tod. Das mit bunten Eiern geschmückte Kreuz ist ein Symbol dafür. Foto: Lotz

Der Gottesdienst in der Osternacht oder am frühen Morgen bildet das Herzstück des Kirchenjahres. Denn die Osterbotschaft der Apostel erzählt uns, dass wir als Getaufte schon jetzt Anteil am ewigen Leben haben. Gott uns begleitet in unserem Leben, auch in unseren schwersten Stunden und über den Tod hinaus in ein neues Leben.

Ich lade Sie herzlich ein, dieses jährlich wiederkehrende, aber immer wieder beglückende Oster-Erlebnis zu feiern. Sei es in der Osternacht selbst, oder bei den weiteren Gottesdiensten von Gründonnerstag bis Ostermontag.

Möge die Finsternis weichen. Möge die helle, frohe Botschaft Sie erreichen!

Ein gesegnetes Osterfest wünscht Ihnen

Ihr Dekan

Johannes Grünwald