Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns, dass Sie bei uns hereinschauen! Wir sind eine bunte und vielseitige Pfarrei, die Jung und Alt Raum bietet, den Glauben an Jesus Christus in allen Lebenslagen zu erleben.

Die Pfarrei Michelau umfasst die Kirchengemeinden Michelau, Neuensorg und Schwürbitz sowie die Evangelischen in Trieb.

Im Zentrum unsers Gemeindelebens steht der Gottesdienst, der generationsübergreifend in vielfältiger Art gefeiert wird.

Konfirmation

4 Mädchen und 2 Jungen wurden bei Ihrer Konfirmation am 28. März in der Evangelischen Kirche zu Schwürbitz eingesegnet.

Pfarrer Matthias Hain und Lektor Thomas Gruber gestalteten zwei fröhliche Gottesdienste, die weitere Kirchenvorstandsmitglieder und die Band "Wolkenlos" in einer Ein-Mann-Besetzung mitgestalteten.

Nach der Einsegnung erhielten die Konfirmierten die Konfirmationsurkunden und je ein Holzkreuz mit aufgedrucktem Konfirmationsspruch.

Am Vorabend feierten die Konfirmandenfamilien einen Beicht- und Abendmahlsgottesdienst.

Konfirmation Schwürbitz 2021

„Mit Abstand“ - Konfirmationsfeier in Schwürbitz am 21. und 22. März

Pfarrer Matthias Hain und der Kirchenvorstand der Kirchengemeinde begrüßten dazu 7 Mädels und 2 Jungs zusammen mit ihren Familien in der festlich geschmückten Kirche in Schwürbitz.

Ein ausgearbeitetes Hygienekonzept der Kirchengemeinde machten einen gemeinsamen Beicht- und Abendmahlsgottesdienst und zwei Konfirmationsgottesdienste möglich.

Konfirmation Schwürbitz 2021
Ins Zentrum seiner Predigt stellte Pfarrer Hain einen Bibelvers aus dem Markusevangelium: „Ich glaube, hilf meinem Unglauben“. Anhand eines zur Hälfte gefüllten Glases und der Frage, ob dieses halb voll oder halb leer sei, bezog er sich auf die Sichtweisen des Lebens und des Glaubens an Jesus Christus. Man kann mit einer pessimistischen Einstellung durchs Leben gehen, aber auch mit einer positiven. Konfirmation Schwürbitz 2021

Online Anmeldung für evangelische Kitas in Michelau

Da aufgrund der Corona-Pandemie aktuell kein persönlicher Besuch vor Ort in den Kitas möglich ist, können alle Eltern, die ihre Kinder ab September 2021 in der Kinderkrippe Regenbogen und im Kinderhaus Sophienheim in Michelau anmelden möchten, dies bequem online tun.

Detaillierte Informationen über die Einrichtungen, Telefonnummern und E- Mail Adressen, sowie das Anmeldeformular, finden Sie auf den jeweiligen Homepages unter:

www.kinderkrippe-regenbogen-michelau.e-kita.de

www.kindergarten-sophienheim-michelau.e-kita.de

Über Links gelangt man außerdem zu Videosequenzen, die virtuelle Besuche in die Einrichtungen ermöglichen.

Vom 25.01. bis zum 07.02.2021 haben Eltern die Möglichkeit online und per Mail Ihr Kind anzumelden.

In diesen 2 Wochen informieren und beraten:

Frau Dümmlein von der Kinderkrippe Haus Regenbogen (für Kinder von 0-3 Jahren) jeweils Montag, Mittwoch und Donnerstag von 13:00 bis 16:00 Uhr und

Frau Nehling vom Kinderhaus Sophienheim (für Kinder von 3 – 6 Jahren) täglich zwischen 9:00 und 12:00 Uhr die interessierten Eltern auch telefonisch.

Möglichkeit zur Kondolenz in der Johanneskirche

Kondolenz Dirk Rosenbauer in der Johanneskirche

Im Vorraum der Johanneskirche liegt bis zum 29.12.2020 ein Kondolenzbuch für Dirk Rosenbauer aus.

Außerdem haben Sie hier die Möglichkeit Ihre Kondolenzbriefe im Briefkasten abzugeben.

Die Trauer und Fassungslosigkeit ist in ganz Michelau zu spüren. Deshalb haben Sie auf diese Weise die Möglichkeit Ihre Anteilnahme der Familie als kleine Kraftquelle mit auf den weiteren, schweren Weg zu geben. Die Johanneskirche ist täglich von 8.00-17.00 Uhr geöffnet.

Bitte bringen Sie nach Möglichkeit Ihren eigenen Stift mit, denken Sie an Ihre Maske und den Abstand. Vielen Dank!

Im Namen der Kirchengemeinde Michelau,

Pfarrer Gundolf Beck 

Trauer um Dirk Rosenbauer

Dirk Rosenbauer am Euphonium

Wir beklagen den plötzlichen und unerwarteten Tod unseres Bruders in Christo Dirk Rosenbauer, der lange Jahre in der Kirchengemeinde Michelau in Jugendarbeit, Theatergruppe und bis zuletzt auch im Posaunenchor aktiv war. Sein Amt als Gemeinderat und seit Mai 2020 als Bürgermeister von Michelau hat er bewusst als Christ wahrgenommen. 

Wir danken ihm für alles, was er für unsere Kirchengemeinde und für das Dekanat Michelau getan hat.

Unsere Anteilnahme und Fürbitten gelten seiner Familie, besonders seiner Ehefrau und seinen Kindern, und allen, die um ihn trauern. 

Wir hoffen ihn geborgen in Gottes Hand.

Dekanin Stefanie Ott-Frühwald

für die Kirchengemeinde und den Dekanatsbezirk Michelau

Pusteblume (c) pixaby

Seiten

Subscribe to Evang.-Luth. Pfarrei Michelau RSS